Dienstag, 5. November 2013

Buchtipp: Vergiftete Kindheit von Susan Forward

Buch mit Plüschhase


In diesem Buch werden im ersten Teil verschiedene Formen von Misshandlung und Missbrauch und deren Folgen dargestellt sowie das Familiensystem beleuchtet. Im zweiten Teil geht es um den Umgang mit Wut und Trauer und mögliche Heilungswege. Dazu werden dem Leser Fragen zu seinen Glaubenssätzen, Schuldgefühlen... gestellt, die er für sich oder in einer Therapie beantworten kann. Ebenso werden die Themen Vergebung (als Falle) und Konfrontation behandelt.

Die Psychotherapeutin Susan Forward schöpft aus den Erfahrungen mit Klienten in ihrer eigenen Praxis. U.a. leitet sie eine Gruppe für Inzestopfer.

Vergiftete Kindheit: Elterliche Macht und ihre Folgen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Dare to kommentär!